Versandkostenfrei ab 40 €

Schanntall V1
Schanntall V1
Schanntall V1
Schanntall V1
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Schanntall V1
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Schanntall V1
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Schanntall V1
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Schanntall V1

Schanntall V1

Normaler Preis
€7,99
Sonderpreis
€7,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schanntall V1

Die Schanntall V1 ist eine unheimlich leckere, universell verwendbare 3-Kern-Alien mit Kanthal A1 Kerndrähten, die mit einem Ni90 Alienmantel bekleidet wurden.

Viele denken immer Kanthal A1 sei unheimlich träge und schmecke metallisch. Diese Variation beweist das Gegenteil. Sie ist flott und benötigt nur 32 - 45 Watt. Mein persönlicher Sweet Spot liegt im GT4 bei 37 Watt. Beide Airflowlöcher zu 3/4 geöffnet.

Sie ist in Ihren Spezifikationen einzigartig am deutschen Markt. Mir ist jedenfalls nach umfangreicher Recherche nicht bekannt, dass andere Mitbewerber vergleichbares im Programm haben. 

Nach dem Ausglühen ist sie sehr geschmacksintensiv. Das legt sich nach ein paar Zügen und es wird spürbar harmonischer, runder und weicher.

Sie knattert, wenn Ihr die Watte richtig verlegt, tief, sonor, voluminös schon ab 36 Watt. Intensiver wird es ab 40 Watt. 

Die Specs

  • 3-Kern Alien
  • Kanthal A1 Kerndrähte
  • Ni90 Mantel
  • Innendurchmesser: 3 mm
  • Wraps: 5
  • Single-DL-Coil
  • Universell einsetzbar in RTA / RDA / RDTA
  • Widerstand: 0,45 Ohm ausgeglüht
  • Leistungsbereich: 32 - 60 Watt
  • Best @ 38 - 45 Watt
  • Ausglühen: 20 Watt pulsierend
  • GT4 Test mit bravur bestanden

Inhalt: Eine Coil im Glastubus